Hausübergabe erfolgreich erledigt

Kaum hatten die Elektriker ihre Arbeiten beendet, trafen wir uns schon mit unserem Bauleiter zur offiziellen Hausübergabe. Neben der gemeinsamen Begutachtung aller Räume und einiger Formulare der erhabene Moment wenn der Zylinder im Haustürschloss ausgetauscht wird und ab sofort nur noch der eigene Schlüssel schließt :-)

Allerdings muss man sagen: wenn wir den Umzug nicht schon fix geplant und die Wohnung gekündigt hätten und auch nicht so einen vertrauensvollen Umfang mit unserem Bauleiter gehabt hätten, hätten wir das Haus noch nicht abgenommen. Heizung und Photovoltaik liefen nicht, verputzt und gestrichen war noch nicht, der Sockel nicht gemacht etc. Auch wenn wir alles penibel festgehalten haben, war uns doch etwas mulmig zumute. Doch glücklicherweise ging es dann schnell weiter… direkt nach dem Einzug wurden die Sockelarbeiten gemacht, kurze Zeit später das Haus verputzt. Und parallel haben wir unzählige Möbel aufgebaut und Kartons ausgepackt, die Küche wurde geliefert, wir haben viele Lampen ausgesucht und montiert und vom Erdbauer den Garten begradigen lassen.